Ein früher Beginn der Wechseljahre erhöht die Gefahr für einen Herzinfarkt [139]

Wenn Frauen vorzeitig in die Wechseljahre gelangen, sind sie besonders gefährdet, einen Herzinfarkt zu erleiden oder sogar daran zu sterben. In der Menopause fällt nicht […]

Der Body-Maß-Index der Mutter kann das biologische Alter(n) ihrer Kinder beeinflussen [137]

Kinder, die zur gleichen Zeit geboren werden, sind molekularbiologisch gesehen nicht unbedingt gleich alt. Ob ein Baby als jünger oder älter eingeschätzt wird, hängt ab von der […]

Migräne als möglicher Risikomarker für kardiovaskuläre Erkrankungen bei Frauen [131]

Jüngere Frauen, die Migräne quält, erleiden im späteren Leben etwas häufiger einen Schlaganfall oder auch einen Herzinfarkt als Gleichaltrige, denen die häufig wiederkehrenden Kopfschmerzattacken erspart bleiben.

Erbgutveränderungen durch das Rauchen in der Schwangerschaft [129]

Ultraschallbilder lassen vermuten, dass ein Fötus ab dem sechsten Monat das Gesicht verzieht, wenn seine Mutter raucht. Da Kinder von rauchenden Müttern zudem häufig an Übergewicht, Lungenerkrankungen, Allergien […]

Das Risiko für den plötzlichen Herztod bleibt bei Männern lebenslang um ein Vielfaches höher als bei Frauen [128]

Der plötzliche Herztod tritt unerwartet ein und meist geht diesem abrupten Lebensende keine erkennbare Herz-Kreislauferkrankung voraus. Männer sind davon viel häufiger betroffen als Frauen. So ist in den USA […]

Vorhofflimmern als stärkerer Risikofaktor für Herzkreislauferkrankungen und frühem Tod bei Frauen im Vergleich zu Männern [113]

Herzrhythmusstörungen führen bei Frauen noch häufiger zu Komplikationen als bei Männern (1). Dies ergab jetzt eine im British Journal of Medicine publizierten Metaanalyse von der Universität Oxford (2). Daten von insgesamt  4.371.714  Teilnehmern aus 30 größeren Kohortenstudien […]

Ein Kompass mit 19 prioritären Schwerpunkten zur Fokussierung der UN- Nachhaltigkeitsziele für den Zeitraum von 2016 – 2030 als Kopenhagen Konsensus [100]

Für die Neuausrichtung der Investitionspolitik im Zeitraum von 2016 – 2030 sieht die UN bislang 169 Vorhaben vor, die im September 2015 von ihren Mitgliedsstaaten als nachhaltige Entwicklungsziele gemeinsam vereinbart werden könnten (1). Sie bilden die Grundlage […]

Statin-Therapie mindert das kardiovaskuläre Risiko bei Frauen und bei Männern nahezu gleich stark [98]

Statine senken einen erhöhten LDL-Cholesterin-Spiegel und damit auch das Risiko, an einem Herzinfarkt oder an einem Schlaganfall zu versterben. Diese heute nahezu als Selbstverständlichkeit anmutende Einschätzung ist das Ergebnis von Studien, die zum überwiegenden Teil männliche […]

Strategien zur Senkung vorzeitiger Todesfälle bis zum Jahr 2030 auf der Grundlage nationaler Mortalitätsstatistiken [89]

Sinkt die Sterblichkeitsrate weltweit so weiter wie in den letzten Jahren, dann könnte im Jahr 2030 eine Verringerung der vorzeitigen Todesfälle um 40 % erreicht werden (1). Vorausgesetzt, Kriege und Epidemien bleiben in der Zukunft  aus, sei […]

Das vorläufig letzte Wort in der Bewertung des Nutzens und der Risiken von Hormonersatztherapien bei der Prävention von chronischen Krankheiten [54]

Zum Abschluss der Women’s  Health Initiative (WHI) Hormonersatztherapien werden nach wie vor zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden eingesetzt. Fragen etwa, wie sich diese Hormongaben langfristig auch auf die Prävention von chronischen Krankheiten in der Menopause auswirken könn(t)en, sind nicht […]