Für ein Stipendium bewerben

Die Assmann-Stiftung für Prävention vergibt für Studierende und junge Forscher der Humanmedizin oder einem eng verwandten Fach zum Thema Prävention (Herz-Kreislauferkrankungen, onkologische oder neurologische Erkrankungen) Stipendien.
Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier:

Höhe der Promotionsförderung

maximal 6.000 € pro Jahr

Voraussetzungen

  1. Studium: Humanmedizin an einer deutschen Hochschule (bzw. einem eng verwandten Fach)
  2. Physikum bzw. erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
  3. Promotionsthema im Kontext Prävention

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsanschreiben und ggfs. Motivationsschreiben
  2. Persönliche Daten
  3. Lebenslauf
  4. Abiturzeugnis (beglaubigte Kopie)
  5. Zeugnis zum Physikum und ggfs. ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (beglaubigte Kopie)
  6. Empfehlungsschreiben des wissenschaftlichen Betreuers
  7. Beschreibung der Promotion mit Zeitplan
  8. Auskunft über den Erhalt anderer Fördergelder, z.B. BAföG
  9. Kostenaufstellung
  10. ggfs. Aktivitäten unabhängig vom Studium (z.B. ehrenamtliche Tätigkeiten)

Schriftliche Bewerbung an:

postalisch:
Assmann-Stiftung für Prävention
Gronowskistraße 33
48161 Münster
oder
per E-Mail: stipendium@assmann-stiftung.de