Wir werden immer älter. In späteren Lebensphasen steigt die Wahrscheinlichkeit an gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Alzheimer, Demenz, Osteoporose, Rheuma, Verluste der…

Digitalisierung, d.h. der Einsatz computergestützter Verfahren in allen Bereichen des Lebens verändert auch die Medizin grundlegend. Die digitale Erhebung, Speicherung,…

Mangel- und Fehlernährung können Erkrankungen verursachen oder auch deren Verlauf beeinflussen. Zu den bekanntesten ernährungsabhängigen Erkrankungen zählen beispielsweise Fettstoffwechselstörungen, Herz-…

Die Individualität eines Menschen, auch die Neigung zu Gesundheit und Krankheit wird maßgeblich von seinen Erbanlagen mitbestimmt. Inwieweit diese sich…

Eine gesunde Ernährung enthält alle lebensnotwendigen Nährstoffe in ausreichender Menge und Qualität, die der Organismus benötigt, um seinen Bedarf zu…

Die Gesundheitspolitik umfasst politische Entscheidungen und Aktionen, die gesundheitliche Situation von Bevölkerungsgruppen zu verbessern und krankheitsbedingte Einschränkungen der Lebensqualität und…

Die Blutgefäße (u.a. Arterien, Venen) und das Herz bilden das Herz-Kreislauf-System. Arterien transportieren das Blut vom Herzen in den Körper…

Das Hirn gilt als die Steuerzentrale des menschlichen Organismus. Es besteht überwiegend aus unzähligen Nervenzellen, die miteinander vernetzt und über…

Ein naturgegebener Verbündeter für Prävention ist das Immunsystem. Es wehrt körperfremde Mikroorganismen wie z.B. Viren, Bakterien, Pilze etc. und schädliche…

Krebs ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen bösartigen (malignen) Tumor. Dieser entsteht aus einer unkontrollierten Teilung und Vermehrung von körpereigenen…

Die Lebenserwartung prognostiziert, wie viele Jahre ein Mensch oder eine Gruppe von Menschen ab einem bestimmten Zeitpunkt im Schnitt noch…

Das für eine Person oder eine Personengruppe typische Muster von Verhaltensweisen wird als Lebensstil bezeichnet. Der Lebensstil repräsentiert in Aktivitäten,…

Die dauerhaft unzureichende Zufuhr von Nährstoffen, die der Körper zum Leben braucht bzw. die Unfähigkeit des Körpers, diese aufzunehmen oder…

Medikamente sind Arzneimittel, die in bestimmter Dosierung verabreicht, Krankheiten lindern, heilen oder vorbeugen und gegebenenfalls zu deren Diagnose beitragen. Arzneimittel…

Das Mikrobiom bezeichnet allgemein das Ensemble aller Mikroorganismen, die den Menschen besiedeln. Im engeren Sinne umfasst das Mikrobiom die Gesamtheit…