ESC 2009 Barcelona – Herz-Kreislauf: Neue Erkenntnisse zum Lipid-abhängigen Restrisiko [1]

R3i_logoNiedriges HDL-Cholesterin und erhöhte Triglyzeride stehen in einem deutlichen Zusammenhang mit einem erhöhten Restrisiko für koronare Herzkrankheit (KHK) – besonders auch bei Patienten, die Zielwerte für LDL-Cholesterin bereits erreicht haben oder sogar unterschreiten.

R3i_pdf_picture

R3i ESC Press Release (Pressemitteilung)

 

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen