Neues aus der Wissenschaft

  • Intervallfasten, um gesünder älter zu werden [323]

    Striktes Intervallfasten kann Biomarker für das Altern verbessern und das Herz und die Gefäße schützen. Zu diesem Ergebnis kam jetzt ein Team aus Wissenschaftlern aus den USA, Europa und China im Journal Cell Metabolism (1). Sie hatten die Auswirkungen von Intervallfasten (abwechselnd ein Tag fasten und ein Tag normale Nahrungsaufnahme)

    weiterlesen
  • Staatliches Engagement für gesunde Ernährung kann Millionen Menschenleben retten [322]

    Die Weltgesundheitsorganisation (world health organization (WHO)) fordert ein wesentlich stärkeres staatliches Engagement für eine gesunde und ausgewogene Ernährung in allen Lebensphasen ein. Ernährung kann als Eckpfeiler einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, die nationalen Ziele einer universellen Krankenversicherung und einer nachhaltigen Entwicklung zu erreichen. Mit den richtigen

    weiterlesen
  • Hochdosiertes Vitamin D verbessert die Knochengesundheit nicht [321]

    Eine Vitamin D-Supplementierung hat die Knochengesundheit bei älteren Erwachsenen ohne Osteoporose nicht verbessern können. So war bei den untersuchten Personen trotz einer Behandlung mit hochdosierten Vitamin D von 4.000 IE [1] bzw. 10.000 IE pro Tag im Vergleich zu 400 IE über drei Jahre hinweg die am Unterarm gemessene Knochenmineraldichte

    weiterlesen