Neues aus der Wissenschaft

  • Phytosterole: Cholesterinsenkend und trotzdem atherogen? [361]

    Als pflanzliches Pendant zum tierischen Cholesterin wurden und werden Phytosterine als Spitzenreiter der sekundären Pflanzenstoffe gehandelt. Nicht umsonst boomt das Geschäft derjenigen, die Phytosterin-angereicherte Lebensmittel mit dem Versprechen „cholesterinsenkend“ oder „gut fürs Herz“ vertreiben. Dass die Weste der Phytosterine wirklich so weiß ist wie bislang vermutet, daran hegen die Autoren

    weiterlesen
  • 12 veränderbare Risikofaktoren erklären 40 % der Demenzfälle [360]

    Weltweit leiden schätzungsweise etwa 50 Millionen Menschen an einer Demenz – das sind so viele wie die gesamte Bevölkerung Spaniens. Viele Erwachsene fürchten sich davor, im höheren Alter an einer Demenz zu erkranken.  Was die wenigsten wissen: Fast die Hälfte aller Demenzerkrankungen ist vermeidbar. Neben den neun bekannten Risikofaktoren wurden

    weiterlesen
  • Eine frühe Lipidsenkung lohnt sich [359]

    Möchten Sie wissen, woran Sie innerhalb der nächsten 30 Jahre erkranken könnten? Nein? Das ist verständlich. Aber möglicherweise verpassen Sie dann auch eine Chance, kommenden Erkrankungen frühzeitig entgegenzuwirken. Ein internationales Forscherteam hat nun herausgefunden, dass sich das Risiko, innerhalb der nächsten 30 Jahre eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems zu erleiden, durch

    weiterlesen