Neues aus der Wissenschaft

  • Herzgesundheit aktuell: Der Deutsche Herzbericht 2018 [285]

    Herzerkrankungen nehmen in Deutschland weiter zu, doch sterben Betroffenen seltener daran als noch vor Jahren. Das ist das Fazit des Deutschen Herzberichtes 2018, welches von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie veröffentlicht wurde (1). Der Bericht beinhaltet folgende wichtige Fakten: Im Jahr 2018 gab es 910.902 Todesfälle. Davon entfallen 37,2 % auf

    weiterlesen
  • Ob es ein einheitliches Maß für eHealth – Kompetenzen über Generationen hinweg geben kann? [284]

    Gesundheitsinformationen im Internet, die Telemedizin und die elektronischen Gesundheitshelfer stehen im Prinzip allen Generationen zur Verfügung. Während die Jüngeren mit diesen Technologien aufwachsen bzw. aufgewachsen sind, gelten die Älteren als Spätanwender. Experten beschäftigen sich daher mit der Frage, ob es sinnvoll ist, ein einziges, Lebensalter unabhängiges, Maß zugrunde zu legen,

    weiterlesen
  • Gesundheits-Apps werden zunehmend von Ärzten empfohlen [283]

    Ärzte empfehlen im Vergleich zu den Vorjahren dreimal häufiger (Anstieg von 3 auf 9 %) Apps zur Gesundheitsvorsorge oder zur Behandlung von Erkrankungen. Dies geht aus dem 8. EPatient Survey 2019 zur Nutzung von digitalen Gesundheitsangeboten in Deutschland hervor (1). Nach wie vor verbreiten sich Gesundheits-Apps wesentlich schneller unter den Nutzern

    weiterlesen