Tipps zur Bewegung

„Weniger Gewicht – mehr Gesundheit“ – Tipps zur Bewegung

Eine langfristige Zielsetzung zur Bekämpfung des Bewegungsmangels sollte sein: Moderate Bewegung von mindestens 30 Minuten an den meisten, vorzugsweise allen Tagen in der Woche.

  • Lassen Sie Ihre körperliche Belastbarkeit bei einem Arzt untersuchen, bevor Sie sich intensiver sportlich betätigen.
  • Moderate körperliche Bewegungsformen – wie empfohlen – gewährleisten einen Kilokalorienverbrauch von 100 bis 200 kcal pro Tag

Detaillierte Tipps zur körperlichen Bewegung und eine Einführung zur langfristigen Zielsetzung finden Sie hier.

Tipps für übergewichtige Personen

Tipp 1: Warum bewegen? Wenn Sie alltägliche oder sportliche Aktivitäten durchführen, unterstützen Sie Ihre Gewichtsabnahme. Eine langfristige Zielsetzung zur Bekämpfung des Bewegungsmangels sollte sein: Moderate Bewegung von mindestens 30 Minuten (oder 3 x 10 Minuten) an den meisten, vorzugsweise allen Tagen in der Woche. Moderate körperliche Bewegungsformen – wie empfohlen – gewährleisten einen Kilokalorienverbrauch von 100 bis 200 kcal pro Tag. Beispiele finden Sie hier

Tipp 2: Alltägliches Vielleicht fällt es Ihnen leichter, zunächst Ihre körperliche Bewegung im Alltag zu steigern. Beispiele

Tipp 3: Das gesunde Maß Bereiten Sie sich vor dem Start in ein „bewegtes“ Leben ausreichend vor und lassen Sie falls notwendig einen Gesundheitscheck durchführen. [mehr] Steigern Sie Ihre körperliche Bewegungspensum möglichst langsam. Um Verletzungen der Gelenke und Muskulatur zu vermeiden, beachten Sie dabei in jedem Fall die Warnsignale Ihres Körpers und passen die Bewegungsformen Ihrem Gewicht und Fitnessgrad entsprechend an. Setzen Sie sich realistische Ziele! [mehr]

Tipp 4: Bewegung alleine oder in der Gruppe Fragen Sie sich welche Bewegungsform Sie besonders bevorzugen und (wieder) ausprobieren möchten. Neben den Bewegungsformen, die Sie ganz für sich alleine durchführen können, ist es für Sie möglicherweise motivierender in einer Gruppe oder in einem Sportzentrum körperlich aktiv zu sein. Häufig werden Kurse speziell für übergewichtige Personen angeboten. Hierbei sollte der Schwerpunkt auf eine gelenkschonende Bewegungsart gelegt werden. Erkundigen Sie sich doch einmal nach dem für Sie entsprechenden Kursangeboten im Sportverein, in der Schwimmhalle oder im Fitnesszentrum in Ihrer Nähe!