Für Sie gelesen - Neues aus der Wissenschaft

Zum wachsenden Demenzrisiko bei Frauen mit Bluthochdruck in den frühen 40er Jahren [203]

Bluthochdruck in der Lebensmitte zählt zu den wichtigsten Risikofaktoren für Demenzen im Alter. Ab wann ein zu hoher Blutdruck den späteren Verlust von Hirnzellen begünstigen kann und inwieweit sich darin Frauen […]

Vegetarismus: zum Zusammenhang von Mikronährstoffmangel mit Depressionen [202]

Vegetarier neigen in der Mitte des Lebens eher und öfter zu Depressionen als die sogenannten Normalesser. Dies ging aus einer Befragung von 9.668 Männern an der Bristol University hervor (1). 311 dieser […]

Mit dem Rad effektiv Fett verbrennen [201]

Radfahren verbrennt Fettmasse effizienter als das Training im Fitnessstudio, fanden jetzt dänische Biomediziner heraus (1). Im Praxistest waren junge, übergewichtige und nicht sehr sportliche Kopenhagener gegeneinander angetreten, um ihr Gewicht zu […]

Der Wechsel zur gesunden Ernährung verlängert das Leben [200]

Qualitativ hochwertige Ernährung verlängert das Leben. Obgleich der Effekt am größten ist, wenn dieser Grundsatz schon beim Start ins Leben berücksichtigt ist, hilft es, sich noch in der Mitte des Lebens […]

Ob Lithium im Trinkwasser Demenz verhindert [199]

Demenz tritt in Dänemark häufiger auf, wenn das Trinkwasser eine mittlere Konzentration von Lithium enthält. Bewohner von Regionen, deren Trinkwasser einen sehr geringen oder auch einen hohen Anteil an Lithium enthält, […]

Sinkender Eisengehalt in Nutzpflanzen aufgrund von zu hoher Kohlendioxidbelastung in der Atmosphäre [198]

Mit den steigenden Kohlendioxid-Konzentrationen der Luft verändert sich der Mikronährstoffgehalt von Pflanzen zuungunsten des Menschen. Besonders sensibel reagieren sogenannte C3-Pflanzen wie Weizen, Roggen, Hafer oder Reis sowie Hülsenfrüchte auf […]

Weniger chronisch entzündliche Darmerkrankungen bei Kindern, die in ländlicher Umgebung aufwachsen [197]

Kanadische Kinder, die auf dem Land aufwachsen, erkranken seltener an chronisch entzündlichen Darmerkrankungen als Gleichaltrige in der Stadt. Am deutlichsten fällt der Unterschied bei den Grundschülern aus, die in Dörfern lebend, […]

Mehr Herzinfarkte und Schlaganfälle nach der Gürtelrose (Herpes Zoster) [196]

Virus-Infektionen, die eine Gürtelrose auslösen, könnten auch das Risiko für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt vergrößern. Bestätigt sich dieser Zusammenhang in künftigen Untersuchungen, dann wären Todesfälle infolge Herz- und Gefäßschädigungen perspektivisch auch […]

Magnesiumreiche Lebensmittel zum Schutz vor Herzschwäche, Typ 2 Diabetes und Schlaganfall [195]

Der Verzehr von magnesiumreichen Lebensmitteln wie etwa grünes Blattgemüse, Vollkorn, Nüsse und Kakao kann helfen, sich vor Herzschwäche, Schlaganfall und Typ-2‑Diabetes zu schützen. Chinesische Wissenschaftler errechneten aus Daten von 40 Studien […]

Impfen mit Hilfe von Mikronadel-Pflastern [194]

Mikronadel-Pflaster eignen sich mindestens genauso gut zum Impfen gegen Grippe wie Spritzen. Sie können eine robuste Immunreaktion auslösen, sind gut verträglich, wirtschaftlich, einfach zu handhaben und finden außerdem leicht Akzeptanz in […]