R3i_logoNiedriges HDL-Cholesterin und erhöhte Triglyzeride stehen in einem deutlichen Zusammenhang mit einem erhöhten Restrisiko für koronare Herzkrankheit (KHK) – besonders auch bei Patienten, die Zielwerte für LDL-Cholesterin bereits erreicht haben oder sogar unterschreiten.

R3i_pdf_picture

R3i ESC Press Release (Pressemitteilung)