Teens4Kids

Ungleiche Überlebenschancen für Kinder in der Welt aufgrund von Mangelernährung [109]

UNICEF benennt jetzt im Progress Report 2015, Committing to Child Survival: A Promise Renewed, die aktuellen Daten zur Kindersterblichkeit: Jedes Jahr sterben 5,9 Millionen Kinder unter fünf Jahren – umgerechnet sind das rund 16.000 Kinder am Tag, […]

Die innere Stoffwechseluhr mit Ernährung umstellen [107]

Ernährung kann die sogenannte innere Uhr, die die periodische Abfolge von Stoffwechselvorgängen taktet, beeinflussen. Der Stoffwechsel wird sowohl von endogenen Schrittmachern als auch von exogenen Impulsen gesteuert, infolge deren sich Abläufe innerhalb von 24 Stunden, also zirkadian, […]

Zur Epidemiologie globaler Mikronährstoffdefizite [106]

Mit vier prägnanten Schlüsselaussagen wird das Potential einer globalen Prävention von Mikronährstoffdefiziten im Grundsatzartikel The Epidemiology of Global Micronutrient Deficiencies von Robert E. Black, Regan L. Bailey und Keith P. West charakterisiert: Mikronährstoffdefizite wirken […]

Ein Kompass mit 19 prioritären Schwerpunkten zur Fokussierung der UN- Nachhaltigkeitsziele für den Zeitraum von 2016 – 2030 als Kopenhagen Konsensus [100]

Für die Neuausrichtung der Investitionspolitik im Zeitraum von 2016 – 2030 sieht die UN bislang 169 Vorhaben vor, die im September 2015 von ihren Mitgliedsstaaten als nachhaltige Entwicklungsziele gemeinsam vereinbart werden könnten (1). Sie bilden die Grundlage […]

Epigenetik als Impuls für die Primärprävention des Metabolischen Syndroms – Das Konzept der Vegetativen Prägung [99]

Die Frage Wie wurde ich zu der Person, die ich bin? enthält Spielraum zu Überlegungen bei der Primärprävention von Erkrankungen. Erörtert als Leitthema während der Jahresversammlung der Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina führte sie zum Konzept der […]

Fehlendes Frühstück als ein möglicher Risikofaktor für Übergewicht bei Grundschulkindern [97]

Tägliches Frühstücken kann dazu beitragen, das Gewicht, den Taillenumfang und das Lipidprofil bei Grundschulkindern zu regulieren. Zu dieser Prognose gelangt ein europäisches Forscherteam um S. Papoutsous im Ergebnis des  IDEFICS-Projekts, einer multizentrischen Studie zur Identifikation und […]

Ernährungsfehler im Kleinkindalter vermeiden [96]

Wenn Kinder von der Säuglingsmilchnahrung zur Familienkost wechseln, wird der Grundstein für künftige Ernährungsgewohnheiten gelegt. Kinder übernehmen familiäre und kulturelle Vorlieben auch bei der Auswahl von Lebensmitteln. Das so eingeübte gesundheitsförderliche oder eben  auch gesundheitsbelastende Essverhalten wird […]

Unterernährung und Fettsucht als koexistierende Herausforderung [95]

Jährlich sterben knapp zwei Drittel aller Menschen, rund 38 Millionen,  weltweit an den Folgen von Herz-Kreislauf- und chronischen Lungenerkrankungen, Diabetes und Krebs. Mindestens 42 % dieser Sterbefälle sind jedoch durch Prävention und Lebensstiländerungen vermeidbar. Dies geht aus […]

Ernährungsbedingte Krankheiten inmitten von globalen, regionalen und nationalen Trends für 240 Todesursachen im Global Burden of Disease (GBD) 2014 [94]

Weltweit ist die Lebenserwartung weiter angestiegen. Für 2013 ist nunmehr ein Durchschnittswert von 71,5 Jahren errechnet, noch 1990 waren es lediglich 65,3 Jahre (1). Setzt sich dieser Trend fort, so kann bis zum Jahr 2030 die durchschnittliche […]

Zur ursachenspezifischen Kindersterblichkeit in Südostasien und in Ländern südlich der Sahara. Neue, bevölkerungsbasierte Daten aus dem INDEPTH-Netzwerk [93]

Von 12 Kindern, die jetzt in Südostasien und in Ländern südlich der Sahara leben, wird – statistisch gesehen – eines das Erwachsenenalter nicht erreichen. Neue, bevölkerungsbasierte Datensätze aus dem INDEPTH – Netzwerk geben detaillierte Auskunft über […]