Gewichtsreduktion

Mit dem Rad effektiv Fett verbrennen [201]

Radfahren verbrennt Fettmasse effizienter als das Training im Fitnessstudio, fanden jetzt dänische Biomediziner heraus (1). Im Praxistest waren junge, übergewichtige und nicht sehr sportliche Kopenhagener gegeneinander angetreten, um ihr Gewicht zu […]

Erbgutanalysen bestätigen, dass krankhaftem Übergewicht Herz-Kreislauferkrankungen und Typ-2-Diabetes folgen können [191]

Herzinfarkt, Bluthochdruck oder auch Typ-2 Diabetes kommen bei stark übergewichtigen Menschen häufiger vor als bei Normalgewichtigen. Eine umfangreiche Genanalyse an der Universität Glasgow legt nahe, dass letztendlich kein Weg an einer […]

Kombiniertes Ausdauer- und Krafttraining mindert Diätrisiken im Alter [177]

Krankhaftes Übergewicht in späteren Lebensabschnitten kann den altersbedingten Abbau von körperlicher Fitness beschleunigen. Doch auch eine rigide Kalorienreduktion ist im Alter medizinisch umstritten. Mit dem Körpergewicht verringern sich vor allem die […]

Sekundäre Pflanzenstoffe als Helfer bei der Gewichtsregulation im mittleren Lebensalter [115]

Wer ausreichend und regelmäßig Obst und Gemüse isst, kann sein Gewicht im Erwachsenenalter in der Regel leichter halten (1). Welche Pflanzenstoffe dabei helfen, untersuchten Wissenschaftler um Monica Bertoia von der Harvard School of Public Health in Boston in […]

Adipositas-Prävention bei Kindern im Vorschulalter: Richtlinien und Fakten (Bericht des Welt- Adipositas-Verbandes) [76]

Bewertungskriterien und Standards für die Wirksamkeit von Präventionsprogrammen sind derzeit Gegenstand von international geführten Diskussionen. Im Falle steigender Adipositas-Fallzahlen weltweit stellt sich die Frage, wie wirksam bislang nationale Präventionsinitiativen tatsächlich sind, um diese ungünstige Entwicklung zu beeinflussen.

Ölreiche Reduktionskost beim Metabolischen Syndrom [19]

Ein neues Abnehmkonzept für die Praxis Ernährungsmaßnahmen bilden die Eckpfeiler bei dem stark lebensstil-abhängigen Metabolischen Syndrom, das mit einem hohen Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen einhergeht. Während Einigkeit darüber besteht, dass bei den übergewichtigen bzw. adipösen Patienten eine […]

Gewichtsprobleme infolge Stress [18]

Übergewicht gilt als eines der maßgeblichen Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen.   Da in Deutschland rund 67.1 % der Männer und rund 53 % der Frauen als übergewichtig angesehen werden,  ist die Frage nach dem optimalen Weg zur Gewichtsreduktion […]

Nicht alle Übergewichtigen werden krank [11]

Fettstoffwechselstörungen, Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall werden gemeinhin zu den unausweichlichen Folgen des Übergewichts gezählt.  Klassische Empfehlungen zur Gewichtsreduktion, wie etwa fettarme und ballastreiche Ernährung und regelmäßige Bewegung sollen helfen, diese Folgen zu mindern. Das international […]