Gewichtsreduktion

Kombiniertes Ausdauer- und Krafttraining mindert Diätrisiken im Alter [177]

Krankhaftes Übergewicht in späteren Lebensabschnitten kann den altersbedingten Abbau von körperlicher Fitness beschleunigen. Doch auch eine rigide Kalorienreduktion ist im Alter medizinisch umstritten. Mit dem Körpergewicht verringern sich vor allem die […]

Eine wissenschaftlich begründete Intervalldiät nutzen, um gesünder älter zu werden [172]

Regelmäßig fünf Tage im Monat die Ernährung einschränken, könnte ausreichend sein, um das Altern und altersbedingte chronische Erkrankungen hinauszuzögern. Wissenschaftlich begleitet gelang es jetzt 71 an sich gesunden Erwachsenen in den […]

Starke Gewichtsschwankungen als zusätzliche Belastung für das kranke Herz [171]

Menschen mit einer koronaren Herzerkrankung erleiden eher einen Herzinfarkt, wenn sie stark an Gewicht verlieren und danach wieder zunehmen als andere mit gleichbleibender Körperfülle. Je größer die Schwankungen im Körpergewicht bei […]

Gesundheitsförderliche Effekte von Kaffee [116]

Kaffee, der tägliche Begleiter von fast Jedermann, kann mehr als nur wach rütteln. Und es ist nicht nur das Koffein, das Kaffee zum Helfer im Alltag werden lässt. Wissenschaftler […]

Übergewicht: ein unabhängiger Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall? [57]

Ein Zusammenhang zwischen Körpergewicht und dem Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall ist seit langem bekannt. Daneben sind weitere Risikofaktoren für Herzinfarkt und Schlaganfall umfassend beschrieben worden (z.B. LDL-Cholesterin und Blutdruck). Da aber auch Zusammenhänge zwischen dem Körpergewicht und den […]

Nicht alle Übergewichtigen werden krank [11]

Fettstoffwechselstörungen, Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall werden gemeinhin zu den unausweichlichen Folgen des Übergewichts gezählt.  Klassische Empfehlungen zur Gewichtsreduktion, wie etwa fettarme und ballastreiche Ernährung und regelmäßige Bewegung sollen helfen, diese Folgen zu mindern. Das international […]