Eine wissenschaftlich begründete Intervalldiät nutzen, um gesünder älter zu werden [172]

Regelmäßig fünf Tage im Monat die Ernährung einschränken, könnte ausreichend sein, um das Altern und altersbedingte chronische Erkrankungen hinauszuzögern. Wissenschaftlich begleitet gelang es jetzt 71 an sich gesunden Erwachsenen in den […]

In der zweiten Lebenshälfte lange ohne Herzschwäche leben [144]

Herzschwäche ist eine der Komplikationen, die im Alter häufig auftritt und zu Recht gefürchtet ist, auch weil sie den Aktionsradius für Betroffene erheblich einschränkt. Geschätzt 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland […]

Vollkorn und Mortalität [130]

Vollkornprodukte sind auf der Liste der gesunden Lebensmittel nicht mehr weg zu denken, ohne allzu beliebt zu sein. Kritische Stimmen behaupten, der relativ hohe Kohlenhydratanteil in Vollkornprodukten  mache […]

Radikaldiät als frühe Interventionsmöglichkeit bei viel zu hohen Blutzuckerwerten [124]

Rund 1.000 Menschen erkranken täglich in Deutschland neu an Typ 2-Diabetes. Manchmal wird diese Erkrankung nur zufällig entdeckt, weil viel zu hohe Blutzuckerwerte nicht immer sofort fühlbare Beschwerden auslösen. Doch […]

Frisches Obst mit günstiger Wirkung auf die Blutdruckwerte, den Blutzuckerspiegel sowie auf das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen [123]

Frisches Obst ist gesund, das weiß nahezu jeder. Doch inwieweit frisches Obst tatsächlich vor Erkrankungen schützen kann, ist selbst […]

Komponenten für eine personalisierte Ernährungsempfehlung [110]

Der zu hohe Blutzuckeranstieg nach einer Mahlzeit gilt als Risikofaktor für Typ-2-Diabetes und Herzkreislauferkrankungen (1). Empfehlungen für eine gesunde Ernährung sollen entscheidend dabei helfen, diesen Erkrankungen vorzubeugen. Und doch fehlt bislang ein sicherer Indikator, mit dem sich […]

Bereits leicht erhöhte Blutzuckerwerte steigern das Demenzrisiko [51]

Es wird seit geraumer Zeit vermutet, dass Diabetiker ein höheres Demenzrisiko als stoffwechselgesunde Personen aufweisen. Unklar blieb, ob auch leicht erhöhte Blutzuckerwerte (100-115 mg/dl) das Demenzrisiko begünstigen. Diese Frage wurde eindeutig mit „Ja“ in der „Adult  Changes in […]