Psychische Belastungen als Risikofaktor für Krebs [163]

Psychische Belastungen können das Risiko an Krebs zu sterben erhöhen. Wissenschaftler errechneten jetzt aus britischen und schottischen Gesundheitsstatistiken, dass Angststörungen und Depressionen die Gefahr, an einer Tumorerkrankung zu sterben, spürbar vergrößern […]

Emotionaler Diss-Stress als ein Anzeichen für drohende kardiovaskuläre Erkrankungen [155]

Das Band zwischen Hirn und Herz ist viel enger verknüpft, als es beispielsweise der gut gemeinte Rat „Reg dich doch nicht so auf…“ im Alltag erwarten lässt. Angst und Wut […]

Lange Arbeitszeiten als Risikofaktor für Schlaganfall und koronare Herzkrankheiten [108]

Überlange Arbeitszeiten beeinflussen das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden und zudem eine koronare Herzkrankheit zu entwickeln, mehr als bislang angenommen. Zu dieser Einsicht gelangen Epidemiologen um Mika Kivimäki vom University College London im Kontext von zwei der […]

Epigenetik als Impuls für die Primärprävention des Metabolischen Syndroms – Das Konzept der Vegetativen Prägung [99]

Die Frage Wie wurde ich zu der Person, die ich bin? enthält Spielraum zu Überlegungen bei der Primärprävention von Erkrankungen. Erörtert als Leitthema während der Jahresversammlung der Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina führte sie zum Konzept der […]

Resilienz erzeugen – Zur biochemischen Vorbeugung . . .[32]

…von posttraumatischen Belastungsstörungen bei Kindern Extremer Stress im Kindesalter kann zu einer dauerhaften epigenetischen Veränderung führen. Je schlimmer das Trauma, desto grösser ist das Risiko, an einer posttraumatischen Belastungsstörung zu erkranken, doch nicht für alle Kinder gleichermaßen. […]

Gewichtsprobleme infolge Stress [18]

Übergewicht gilt als eines der maßgeblichen Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen.   Da in Deutschland rund 67.1 % der Männer und rund 53 % der Frauen als übergewichtig angesehen werden,  ist die Frage nach dem optimalen Weg zur Gewichtsreduktion […]

Mit Statinen länger leben – auch bei Krebs [15]

Statine könnten  die krebsbedingte Mortalität senken – dies berichtet das New England Journal of Medicine in seiner jüngsten Ausgabe. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine Kopenhagener Forschergruppe um Sune F. Nielsen in einer umfangreichen Studie. 295.925 […]

Junge Herzen werden immer öfter krank [14]

Herzinfarkte treten zunehmend bei Jüngeren auf. Zu den signifikanten Risikofaktoren zählt neben Rauchen, Fettleibigkeit und Bewegungsmangel auch berufsbedingter negativer Stress. Wie häufig extreme Belastungen im Beruf zum Infarkt führen können, beschreibt eine Forschergruppe um Mika Kivimäki […]