Vorhofflimmern

Vorhofflimmern als stärkerer Risikofaktor für Herzkreislauferkrankungen und frühem Tod bei Frauen im Vergleich zu Männern [113]

Herzrhythmusstörungen führen bei Frauen noch häufiger zu Komplikationen als bei Männern (1). Dies ergab jetzt eine im British Journal of Medicine publizierten Metaanalyse von der Universität Oxford (2). Daten von insgesamt  4.371.714  Teilnehmern aus 30 größeren Kohortenstudien […]

ARISTOTLE-STUDIE bei Patienten mit Vorhofflimmern: oraler Faktor-Xa-Inhibitor ist der üblichen oralen Antikoagulation mit Vitamin K Antagonisten bezüglich der Schlaganfallprophylaxe überlegen. [6]

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen weltweit. Patienten mit Vorhofflimmern weisen ein fünffach erhöhtes Risiko für Schlaganfälle auf – jeder dritte bis vierte Schlaganfall ist […]

RE-LY-STUDIE bei Patienten mit Vorhofflimmern: direkte orale Thrombininhibition hat im Vergleich zur üblichen oralen Antikoagulation mit Vitamin K Antagonisten Vorteile. [5]

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen weltweit. Man schätzt, dass sich aufgrund der Überalterung der deutschen Bevölkerung die Prävalenzzahlen innerhalb der nächsten 30 Jahre verdoppeln werden. Vorhofflimmern erhöht […]

ROCKET- AF-STUDIE bei Patienten mit Vorhofflimmern [4]

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen weltweit. Patienten mit Vorhofflimmern weisen ein fünffach erhöhtes Risiko für Schlaganfälle auf. Jeder dritte bis vierte Schlaganfall ist mit Vorhofflimmern assoziiert. Zur […]