Lebenserwartung und Veränderungen in der Krankheitslast in Deutschland – Trends aus dem neuen Global Burden of Disease-Bericht [135]

Kinder, die im Jahr 2015 in Deutschland geboren sind, werden knapp zehn Jahre länger leben als der Durchschnitt der Weltbevölkerung. Mädchen können im Schnitt 83,2, Jungen 78,4 Lebensjahre […]

Erbgutveränderungen durch das Rauchen in der Schwangerschaft [129]

Ultraschallbilder lassen vermuten, dass ein Fötus ab dem sechsten Monat das Gesicht verzieht, wenn seine Mutter raucht. Da Kinder von rauchenden Müttern zudem häufig an Übergewicht, Lungenerkrankungen, Allergien […]

Radikaldiät als frühe Interventionsmöglichkeit bei viel zu hohen Blutzuckerwerten [124]

Rund 1.000 Menschen erkranken täglich in Deutschland neu an Typ 2-Diabetes. Manchmal wird diese Erkrankung nur zufällig entdeckt, weil viel zu hohe Blutzuckerwerte nicht immer sofort fühlbare Beschwerden auslösen. Doch […]

Der Body-Mass-Index als möglicher Indikator für das Risiko, an einer von 22 möglichen Krebsarten zu erkranken [86]

Ergebnisse einer sehr umfangreichen, bevölkerungsbasierten Kohorten-Studie aus Großbritannien Inzwischen ist es in der Medizin etabliert, bei Personen mit Übergewicht auch von einem erhöhten Risiko für die koronare Herzkrankheit, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Schlaganfall, Dyslipidämie oder Arthrose auszugehen. […]

Salz in der Prävention von chronischen Krankheiten [67]

Das Übermaß im Salzkonsum verringern – kaum eine ernährungsphysiologische Empfehlung wird so oft  in Präventionsprogrammen ausgesprochen wie diese. So soll zum Beispiel das von der Welt Herz Föderation anvisierte Ziel, bis zum Jahr 2025 die Herz-Kreislaufmortalität um […]

Bereits leicht erhöhte Blutzuckerwerte steigern das Demenzrisiko [51]

Es wird seit geraumer Zeit vermutet, dass Diabetiker ein höheres Demenzrisiko als stoffwechselgesunde Personen aufweisen. Unklar blieb, ob auch leicht erhöhte Blutzuckerwerte (100-115 mg/dl) das Demenzrisiko begünstigen. Diese Frage wurde eindeutig mit „Ja“ in der „Adult  Changes in […]

Präventiver Schutz vor Mangeldurchblutung im Gehirn durch Magnesium [39]

Rund 250.000 Schlaganfälle ereignen sich jährlich in Deutschland – ca. vier Fünftel davon ausgelöst durch eine Durchblutungsstörung der das Gehirn versorgenden Blutgefäße (ischämischer Schlaganfall). Forscher kamen nun zu dem Ergebnis, dass zusätzlich 100 Milligramm Magnesium täglich durch […]

Präventionsfaktor Wohnort [38]

Wer oben wohnt, lebt länger – so lautet das lakonisch anmutende Fazit aus einer Schweizer Bevölkerungsstudie. Forscher aus dem Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Bern beobachteten, dass die Lebenserwartung von Personen signifikant höher ist, wenn […]

Wer denkt bei Junk Food schon an Diabetes? [16]

Die Zahl der Neuerkrankungen an Diabetes nimmt noch immer zu. So ist im neuen Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2012 zu lesen, dass derzeit in Deutschland 6  Millionen Menschen an Diabetes leiden, 90% davon an einem Typ-2-Diabetes. Täglich erkranken […]

ACCORD-Studie: Neue Erkenntnisse zur Herz-Kreislauf-Prävention bei Diabetikern [2]

Durch die weltweite Zunahme des Diabetes mellitus (Typ 2) gewinnt auch die Prävention von kardiovaskulären Erkrankungen bei den Betroffenen an allgemeiner Bedeutung. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der […]