Aktivität beginnt schon im Alltag

Beispiele:

  • Nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs.
  • Gehen Sie zu Fuß oder fahren Sie mit dem Fahrrad wann immer möglich.
  • Machen Sie Spaziergänge zum Ausgleich oder zur Erholung, z.B. in Ihrer Mittagspause oder nach Ihrer täglichen Arbeit in Beruf oder Haushalt.
  • Steigen Sie eine Bushaltestelle früher aus oder parken Sie etwas weiter weg, wenn Sie zur Arbeit oder einkaufen wollen.
  • Auch die Haus- oder Gartenarbeiten tragen zu Ihrem Bewegungsprogramm bei: Fenster putzen, den Rasen mähen, Unkraut jäten, anstreichen, Staub saugen…