Monthly Archives: Januar 2013

Vorfälle vor dem Fall – zur Prophylaxe von Stürzen bei Älteren [26]

Stürze bei Älteren können sich möglicherweise bald vorhersagen lassen. Wissenschaftler aus sieben EU-Ländern werten derzeit im Verbund Bewegungsdaten von Senioren aus, um einen Algorithmus zu finden, mit dem sich die physiologischen Parameter unmittelbar vor dem Fallen beschreiben lässt.  […]

Gesunde Lebensjahre zählen – weltweit [25]

Der Lancet publiziert zum Jahreswechsel die aktuellste Ausgabe der „Global Burden of Disease Study 2010“ (GBD 2010)1. Das von der WHO, der Weltbank und der Harvard School of Public Health organisierte Projekt „The Global Burden of […]

Mit Zucker Maß halten [24]

Zuviel Zucker führt zu Übergewicht – diese Aussage bleibt unumstritten; doch es ist nach neuesten Erkenntnissen nicht egal, wie Zucker konsumiert wird. Forscher von der Harvard School of Public Health in Boston fanden unlängst heraus, dass […]

Mit Fibraten das kardiovaskuläre Risiko bei chronischen Nierenerkrankungen verringern [23]

Werden Patienten bei chronischer Niereninsuffizienz mit Fibraten behandelt, dann kann sich in dieser Gruppe das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall um bis zu 40 % verringern. Dieser präventive Effekt liest sich beeindruckend, ist aber nicht […]

Durch gesunden Schlaf Fettstoffwechselstörungen vorbeugen [22]

Schlafdefizit – zumal über einen längeren Zeitraum – kann sich negativ auf den Fettstoffwechsel auswirken. Forscher aus Chicago wiesen kürzlich in einer molekularbiologischen Studie nach, dass das Fettgewebe von gesunden Probanden bei künstlich erzeugtem Schlafdefizit bis […]